#272 Schlafen als Kompensationsstrategie

Transformations – Inspiration

Gewisse Gewohnheiten oder Verhaltensmuster können als Kompensationsstrategie wirken, auch wenn es um Schlaf und Müdigkeit geht. Erfahre mehr über Kompensation und darüber, wie wir diese erkennen können.

In dieser Folge erfährst du…

  • Warum es wichtig ist, Symptome genau zu beleuchten und zu erforschen
  • Welche Funktion Dissoziation im Zusammenhang mit Traumafolgen hat
  • Was Bulimie mit Dissoziation zu tun hat
  • Warum es sich lohnt, aktuelle Erkenntnisse der funktionellen Medizin und anderer Fachbereiche bei der Erforschung von Symptomen einzubeziehen
  • Warum es für Menschen mit Traumafolgen so wichtig ist, die Selbstwahrnehmung des eigenen Körpers zu schulen

In dieser Folge bewegen Kathi Kleff und ich wieder eine Hörerinnenfrage, in der es im weitesten Sinne um körperliche Symptome geht und wie diese eventuell traumaassoziiert sein können. Es geht ganz explizit um chronische Müdigkeit. Wir wünschen dir wertvolle Erkenntnisse und eine gute Zeit beim Lauschen.

Shownotes

Podcastfolgen von Kathie Kleffs Podcast Get Happy // Antenne Bayern

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von „libsyn” zu laden.
Datenschutzerklärung von „libsyn”

Inhalt laden

Willst du diese Folge in Textform genießen? Du findest die Transkriptionen sämtlicher Folgen in meinem kostenlosen Membership Bereich. Hier gelangst du zur Startseite, wo du dich mit deiner Mailadresse und deinem Namen anmelden bzw. ein Konto anlegen kannst.

Meinen Podcast findest du auch auf:

Ich wünsche dir viel Freude und Inspiration beim Lauschen. Ich freue mich riesig über Kommentare (z.B. auf Instagram @verenakoenig.official), in denen du teilst, was dich in dieser Folge berührt hat. Ich freue mich sehr, dass wir verbunden sind!

Wenn du künftig keinen Podcast mehr verpassen möchtest, melde dich gerne zum kostenlosen Newsletter an.

Lebe kreative Transformation

Tausche dich mit anderen kreativen, wachen Menschen in meiner Facebookgruppe aus: