#51 Kann ich dem Leben vertrauen? Entwicklungstrauma verstehen

Transformations – Inspiration

Um aus dieser Folge alles mitnehmen zu können, höre Dir am Besten zuerst die Folge ….

Nr. 43 an!

Diese Form der Traumatisierung zu benennen und zu erkennen ist unbeschreiblich wichtig. Für ein Individuum und für eine Gesellschaft. Der Begriff des Entwicklungstraumas ist noch nicht weit verbreitet in der Fachwelt, aber es ist anzunehmen, dass er beschreibt, was eine große Masse an Menschen betrifft und ihre Leben und damit auch die Gesellschaft formt.

In dieser Folge erfährst du…

  • was Entwicklungstrauma und Bindungstrauma ist
  • was für Symptome dadurch entstehen
  • was für Folgen das auf ein Leben haben kann
  • wieso eine sichere Bindung so wichtig ist
  • was ein heilsamer Weg sein kann

Transformations – Inspiration

Der Blogartikel zu dieser Podcastfolge folgt in Kürze.

 

In dieser Folge erfährst du…

  • was Entwicklungstrauma und Bindungstrauma ist
  • was für Symptome dadurch entstehen
  • was für Folgen das auf ein Leben haben kann
  • wieso eine sichere Bindung so wichtig ist
  • was ein heilsamer Weg sein kann

Die Definition von Entwicklungs- und Bindungstrauma

Der Begriff Entwicklungstrauma ist im Grunde Synonym verwendbar mit dem Begriff Bindungstrauma. Entwicklungs- und Bindungstrauma zeichnen sich dadurch aus, dass sie in aller Regel früh entstehen, im Leben. In einem Zeitfenster, in dem wir als menschliche Wesen in unserer Entwicklung sehr vulnerabel also verletzlich sind. Sie spielen sich, zwischen uns als kleinen Wesen und unseren Bindungspersonen oder anderen wichtigen Personen ab. Bindungs- und Entwicklungstrauma sind also zwei Begriffe, die ich hier jetzt synonym verwende und die sicherlich auch einfach das allermeiste gemein haben. Wenn man Bindungstrauma und Entwicklungstrauma verstehen will, dann muss man im Grunde sich wirklich der menschlichen Natur in ihrer Reinform zuwenden. Dem was wir sind, wenn wir uns als kleine Kinder, als ganz junge Menschenwesen entwickeln. Auf dem Weg zu unserer Ausprägung einer eigenen Persönlichkeit, eines eigenen Charakters, einer eigenen inneren Stabilität, eines inneren Selbstbildes, eines Selbstbewusstseins, eines Selbstwertgefühls usw. Vielleicht erinnerst du dich daran, dass ich beschrieben habe, dass wir als menschliche Wesen, das haben wir gemein mit allen Säugetieren, jedoch bei uns ist das besonders ausgeprägt, zutiefst auf Bindung ausgerichtet sind in unserer Natur. Zunächst auch weil wir als kleine neugeborene und junge Menschenwesen ohne Menschen im Außen, die sich um uns kümmern und an die wir uns binden können, nicht überlebensfähig wären. Vielleicht erinnerst du dich an das Bild, dass Menschen Frühgeburten sind, weil sie im Vergleich zu anderen Säugetieren so früh auf die Welt kommen, dass sie zu noch fast nichts selbst in der Lage sind und versorgt werden müssen, einige Jahre, da sie sonst wie gesagt nicht überlebensfähig wären. Alles in uns ist also auf Bindung ausgerichtet. Wir sind deswegen auch in dieser Beziehung einerseits sehr gut ausgestattet und andererseits auch sehr verletzlich. Wenn uns an dieser Stelle in unserer Biografie etwas wiederfährt, dann geht das tief, dann haben wir lange daran und brauchen viel Zeit und Hinwendung um das, was da schiefgegangen ist wieder zu korrigieren.

Unregulierter Stress wird zur Prägung

…wenn du mehr erfahren möchtest, lausche meinem Podcast auf YouTube, Spotify oder iTunes.

Shownotes

  • Entwicklungstrauma heilen von Laurence Heller

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von „libsyn” zu laden.
Datenschutzerklärung von „libsyn”

Inhalt laden

Willst du diese Folge in Textform genießen? Du findest die Transkriptionen sämtlicher Folgen in meinem kostenlosen Membership Bereich. Hier gelangst du zur Startseite, wo du dich mit deiner Mailadresse und deinem Namen anmelden bzw. ein Konto anlegen kannst.

Meinen Podcast findest du auch auf:

Ich wünsche dir viel Freude und Inspiration beim Lauschen. Ich freue mich riesig über Kommentare (z.B. auf Instagram @verenakoenig.official), in denen du teilst, was dich in dieser Folge berührt hat. Ich freue mich sehr, dass wir verbunden sind!

Wenn du künftig keinen Podcast mehr verpassen möchtest, melde dich gerne zum kostenlosen Newsletter an.

Lebe kreative Transformation

Tausche dich mit anderen kreativen, wachen Menschen in meiner Facebookgruppe aus: